skip to content

Grand Central Terminal

Fälschlicher Weise oft als Grand Central Station bezeichnet.

Oft fälschlicherweise als Grand-Central-Station bezeichnet ist das Grand-Central-Terminal der zentrale Bahnhof von New York. Seine wunderschöne Architektur und die große Bahnhofshalle laden zum Verweilen ein. Hier herrscht allerdings auch zu Stoßzeiten ein hektisches Treiben. Wenn man also gerade nicht einen Zug bekommen will, kann man die Sache ruhig mal langsam angehen lassen. Man bekommt die Chance für viele schöne Fotos.

Die ganze Schönheit des Bahnhofs verblasst allerdings, wenn man dann zu den Bahnsteigen kommt. Hier ist es dann dunkel staubig und dreckig aber man will ja auch nur schnell seinen Zug bekommen und hält sich dann lieber nicht länger auf dem Bahnsteig auf.

Neben der Penn-Sation ist das Grand-Central-Terminal der größte Bahnhof von New York City und von hier aus gehen alle wichtigen Züge in die benachbarten Staaten ab. Allerdings hat die Penn-Station dem Bahnhof den Rang abgelaufen. Künftig sollen aber Züge, die von der Penn-Station in Richtung Osten (Boston etc.) fahren, auch wieder im Grand-Central-Terminal halten.

So schön die Bahnhofshalle auch ist, so hässlich sind dann die Bahnsteige. Hier zeigt sich sehr deutlich, was mit "schöner Schein" gemeint ist.

Seit 2011 gibt es in der großen Bahnhofshalle am oberen Ende einer der Treppen einen weiteren Apple-Store in New York. Auf jeden Fall ist das ein tolles Ambiente dafür. In den unteren Stockwerken finden sich viele Gelegenheiten, lecker zu essen.





Copyright © 2012 New York für Einsteiger |   DE EN